Verkaufshits

Brother kündigt ADS-2200 und ADS-2700W Scanner an

Brother kündigt ADS-2200 und ADS-2700W Scanner an

Neue Brother ADS-2200 und ADS-2700W Scanner vorgestellt

Zum Jahreswechsel kündigt Brother die neuen Brother ADS-2200 und Brother ADS-2700W Dokumentenscanner als Nachfolger vom Brother ADS-2100E und Brother ADS-2600We Scanner an. Die Brother ADS-2200 und Brother ADS-2700W Dokumentenscanner unterstützen beide USB 2.0 Hi Speed und können über ihren zuverlässigen Vorlageneinzug ein breites Spektrum an Vorlagen von der 1,32 mm starken Plastikkarte über beidseitig bedruckte Rechnungen bis hin zu 5 m langen Dokumenten erfassen. Via USB lassen sich die Brother ADS2200 und ADS2700W Scanner einfach an einen Computer oder Laptop anschließen und sowohl unter Windows, als auch Mac und Linux verwenden. Für beide Brother Scanner gibt es ein umfassendes Treiber- und Softwarepaket für die Dokumenten- und Visitenkartenverwaltung sowie optische Zeichenerkennung (OCR) als Download. Die Brother ADS2200 und der ADS2700W Scanner bieten bereits einige effektive Bildverarbeitungsfunktionen, die schon während des Scanvorgangs die Dokumente für die OCR, Speicherung oder Freigabe optimieren. Der Brother ADS-2700W verfügt zudem noch über eine WLAN und LAN-Schnittstelle und kann die frisch gescannten Dokumente sogleich an eine E-Mail, einen FTP-Server, Netzwerkordner oder ein Textverarbeitungsprogramm weitersenden. Dazu besitzt der Brother ADS-2700W Scanner noch ein farbiges Touchdisplay, über das Kurzbefehle mit Scaneinstellungen, Scanfunktionen und Scanzielen angelegt und mit nur einem Knopfdruck abgerufen werden können.


Technische Details
Für mehr Details wählen Sie den jeweiligen Scanner.

Brother ADS-2200
Brother ADS-2200

Brother ADS-2700W
Brother ADS-2700W

Lassen Sie eine Antwort

Alle Felder sind Pflichtfelder

Name:
E-mail: (Wird nicht veröffentlicht)
Kommentar:
Typ-Code