Verkaufshits

Kodak Alaris S2040 Scanner angekündigt

Kodak Alaris S2040 Scanner angekündigt

Kodak Alaris S2000 Scanner Serie erhält Zuwachs
Der Sommer geht allmählich zur Neige und mit dem Herbst beginnt auch die neue Scanner-Saison. Kodak alaris macht dieses Jahr den Anfang und kündigt Zuwachs für seine im letzten Jahr etablierte Kodak Alaris S2000 Scanner Serie an.

Der Kodak Alaris S2040 Scanner ist baugleich zu den großen Brüdern, dem Kodak Alaris S2050 und dem Kodak Alaris S2070, und eignet sich genauso hervorragend zur Erfassung eintrudelnder Dokumente.

Der Kodak Alaris S2040 kann Dokumente einzeln oder in bis zu 80 Blatt großen Stapeln bei Scangeschwindigkeiten von bis zu 40 Seiten bzw. 80 Bildern pro Minute scannen. Der robuste Dokumenteneinzug verarbeitet eine Vielzahl an Vorlagen von Visitenkarten über geprägte Karten bis hin zu DIN A4 Dokumenten und selbst überlangen Vorlagen. Die Bildbearbeitung wird dabei im Kodak Alaris S2040 abgewickelt. Für die optische Zeichenerkennung (OCR) greift Kodak Alaris S2040 Scanner auf die per Webdownload verfügbare Kodak Capture Pro Limited Edition zu.

Die erzeugten Dateien werden über eine schnelle USB 3.1 Verbindung an den Computer weitergegeben oder auf einen angeschlossenen USB-Stick gespeichert.

Neben der Kodak Alaris Capture Pro Limited Edition ist auch Kodak Alaris Smart Touch als Webdownload erhältlich.

Technische Details
Zu den technischen Details geht es hier.

Alaris S2040
Alaris S2050

Lassen Sie eine Antwort

Alle Felder sind Pflichtfelder

Name:
E-mail: (Wird nicht veröffentlicht)
Kommentar:
Typ-Code